Richtig kalkulieren

Wenn Sie eine Immobilie bauen oder kaufen möchten, sollten Sie bei der Finanzierung vor allem auch an die Nebenkosten denken. Die Kosten für Notar, Grundbucheintrag, Grunderwerbsteuer, Umzug und Makler können rund 15 Prozent des Kaufpreises ausmachen. Beim Neubau kommen Erschließungskosten, Baunebenkosten wie zum Beispiel Versicherungen, Kosten für den Architekten und…

Weitere Beiträge:

Besichtigen Sie nach Plan: Lassen Sie sich vor der Besichtigung den Grundriss zuschicken. Notieren Sie sich, was Sie untersuchen und welche Fragen Sie dem Verkäufer stellen wollen. Gehen Sie strukturiert vor, zum Beispiel von außen nach innen und vom Keller zum Dachstuhl. Denken Sie bei Eigentumswohnungen auch an das gemeinschaftliche Eigentum wie Tiefgarage oder Vorgarten. […]

Weiterlesen

Bevor Sie einen Kaufvertrag unterzeichnen, sollten Sie folgende Unterlagen prüfen: Grundbuch: Gibt es Wege- oder Vorverkaufsrechte, ausstehende Erschließungskosten? Baulastenverzeichnis: Wie ist die Bebaubarkeit des Grundstücks? Liegenschaftskataster: Wie sind die Grundstücksgrenzen? Altlastenverzeichnis: Ist das Grundstück belastet, zum Beispiel durch Bodengifte? Ein Notar unterstützt Sie zudem bei der rechtlichen Abwicklung Ihres Kaufvertrags. Er überprüft die Einträge im […]

Weiterlesen